Das fördern wir - und Sie können dabei mithelfen!

Kinder stark machen: Gewaltprävention an Grundschulen

Kinder sollen wissen, wo sie bei Konflikten oder Gewalt Hilfe finden und was sie tun können. Das Projekt “Kindernot braucht Lösungen” erreichte an Bremer Grundschulen bereits mehr als 7.500 Kinder, deren Eltern und Lehrkräfte. Durch die Förderung der Kinderschutzstiftung können viele Klassen kostenfrei daran teilnehmen. 

 

Ehrenamtliche qualifizieren: Kompetent in der Flüchtlingshilfe

Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe müssen mit Traumata umgehen können, kultursensibel arbeiten und brauchen Methoden, die ohne eine gemeinsame Sprache auskommen. Die Stiftung fördert deshalb z. B. Workshops, die ihnen solche Kenntnisse und das nötige praktische Handwerkszeug für ihre Arbeit mit Kindern vermitteln. 

 


Kostenlose und anonyme Hilfe: Die “Nummer gegen Kummer”

Sorgen und Nöte halten sich nicht an Uhrzeiten: Die „Nummer gegen Kummer“ ist für Kinder und Jugendliche immer da, wenn sie jemanden zum Reden brauchen. Jedes Jahr rufen in Bremen 500 Ratsuchende an. Das Angebot finanziert sich komplett über Spenden und Drittmittel – auch die Kinderschutzstiftung sorgt mit dafür, dass Kinder und Jugendliche stets ein offenes Ohr finden. 

 

Bei Trennung und Scheidung: Begegnungen ermöglichen

Kinder sind oft die Leidtragenden bei Trennung oder Scheidung. Eskaliert der Streit zwischen den Eltern besonders heftig, brauchen Kinder Begleitung, um den von ihnen getrennt lebenden Elternteil zu treffen. Pädagogische Fachkräfte vom Kinderschutzbund Bremen unterstützen Eltern und Kinder bei solchen Treffen. Die Kinderschutzstiftung finanziert z. B. Personalkosten anteilig und sorgt für die Ausstattung der Spiel- und Beratungsräume. 

 


Um künftig mehr für das Wohl von Kindern und Jugendlichen in Bremen tun zu können, wollen wir weiter wachsen. Dafür brauchen wir künftig mehr Unterstützerinnen und Unterstützer – vielleicht Sie? So können Sie Kindern in Bremen helfen.


Erfahren Sie mehr über uns

Was wir tun

Alle Kinder, unabhängig von ihrer Familie oder Herkunft, sollen es gut haben in Bremen. Wir unterstützen deshalb finanziell Projekte, die Kinder und Jugendliche stark machen. Sie sollen glücklich, stabil und in einer liebevollen Umgebung aufwachsen. 



Wer wir sind

Der Vorstand und das Kuratorium leiten ehrenamtlich die Kinderschutzstiftung Bremen und vertreten sie nach außen. Lernen Sie die Menschen kennen, die mit Herz und Verstand eine Motivation teilen: Bremens Kinder und ihre Zukunft.

 



Wie Sie helfen

Die Kinderschutzstiftung Bremen fördert nachhaltig Projekte für den Kinderschutz in unserer Stadt. Und mit Ihrer Unterstützung können wir noch viel mehr Kindern helfen. So können Sie aktiv für den Kinderschutz werden.

 


Die Kinderschutzstiftung Bremen

Kindern gemeinsam eine Zukunft stiften – machen Sie mit! 

Kinderschutzstiftung Bremen

c/o Kinderschutzbund Bremen

Humboldtstraße 179

28203 Bremen

0421 240112-10 

info@kinderschutzstiftung-bremen.de

 

Spendenkonto

Kinderschutzstiftung Bremen

IBAN: DE27 2905 0000 2002 0285 32 BIC: BRLADE22XXX

bei der Nord/LB Bremen